Superbude Hotels & Hostels

Super-günstig und stylisch in Hamburg

Dass der Superbude St. Pauli ein roter Faden fehlt, liegt einzig und allen daran, dass dieser durch ein dickes Tau ersetzt wurde, das sich als Ornament durchs ganze Haus zieht und sich im Loungebereich zum Wort Quiddje knäult - der liebevolle Spitzname mit dem der Hamburger den Rest der Menschheit übersichtlich kategorisiert.

Wer übrigens zum ersten Mal herkommt, bucht besser einen Tag mehr, z.B. in der Superbude St. Georg, wenn er noch etwas von der Stadt und Hamburgs Nachtleben sehen möchte - zuviel gibt es allein in den beiden Superbuden zu entdecken.

Neben Doppel- und Mehrbettbuden sowie Backpackerzimmern, rockt die Superbude St.Pauli mit ihrer weltweit sicher einzigartigen ASTRA Rockstarsuite. Für ein erfrischendes Schlaferlebnis sorgt ab sofort die Palomabude in der Superbude St. Georg. Beide Buden sind mit der neuesten Soundtechnik ausgestattet sowie Kühlschränken und genügend Platz für ein nettes Get-together. Ob ganz 'Economy' ab 19 Euro pro Bett oder doch die luxuriösere Doppelzimmer-Variante ab 60 Euro, eins haben die Schlafgelegenheiten gemeinsam: innovatives Design ohne unnötigen Schnickschnack, ein junges, vielleicht etwas verrücktes aber dafür umso freundlicheres Team und eine Lounge, in der immer was los ist.

Weitere Freunde

Mehr Infos

Refugee Canteen

Mehr Infos

Olympus

Mehr Infos

Sixt und Sixt MyDriver

Mehr Infos

Bikini Island & Mountain Hotels

Mehr Infos

L'agence 14 septembre

Mehr Infos

Alfredo Häberli


back to
top
now we are talking.

Besondere Einblicke in die Welt von 25hours und lokale News – hier anmelden!